Johannes Treß ist Musikpädagoge, Saxophonist, Soundtüftler, Performer, Komponist und Forscher. Im Rahmen des KoMuF-Projektes arbeitet er momentan an seinem Dissertationsprojekt zum Thema Gruppenimprovisation im Musikunterricht an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg.